Betreff: Kann man noch ins "Krisengebiet" Italien fahren?

Kann man noch nach Italien fahren? Oder ist das wegen des Coronavirus zu gefährlich?

Wer erschafft die Wirklichkeit?

Anfang dieser Woche haben wir jeden Tag alarmierende Berichte und Bilder von Norditalien in den Medien gesehen. Am Dienstag haben wir dann die Q! Coaching Ausbildung 2019/20 im Aargau mit super Feedback einer ganz tollen Gruppe abgeschlossen. Zuvor war noch unser Intensiv-Kurs in München, und wir hatten schon länger geplant, anschließend für zwei Wochen in die Seealpen nach Italien zu fahren. Nun kamen wir schon ins Grübeln: Können wir wirklich nach Italien fahren? Die Medien in der BRD, der Schweiz und Österreichs hatten nur Bilder von Hamsterkäufen in Norditalien, verängstigten Menschen mit Atemschutzmasken und nahezu einem "fast" Zusammenbruch des öffentlichen Lebens veröffentlicht.



Als Pia und ich vor wenigen Tagen in der Schweiz am Überlegen waren, ob wir wirklich nach Italien fahren können

Mit manchen Bedenken sind wir dann am Mittwoch gefahren und haben ganz vorsichtig in Italien am Lago Maggiore, ca. 80 km von Mailand entfernt eine Pause eingelegt . Dort war niemand mit Atemmaske zu sehen, es herrschte ganz normaler Betrieb in den Bars und Geschäften. Ganz andere Bilder als die, die in den Medien zu sehen waren. Inzwischen sind wir in der Grenzstadt zu Frankreich in den italienischen Seealpen angekommen. Im 10 km entfernten Menton in Frankreich tobt der Bär beim Zitronenfest, das bis Anfang März läuft. Das Zitronenfest ist von der Besucherzahl vergleichbar mit dem Oktoberfest in München. Es ist ein Volksfest mit Umzügen, Konzerten, Theatervorstellungen. Im nahen Nizza geht heute erst der Karneval zu Ende und wird in vollen Zügen gefeiert. Mindestens ein Drittel der Karnevalsbesucher sind Italiener aus dem Piemont und der Lombardei. Wir erleben gerade eine ganz andere Wirklichkeit, als die suggerierte mediale Wirklichkeit der MSM (Main-Stream-Media) mit dem erblindeten Relotius Spiegel vorneweg, die allesamt nicht mehr informieren, sondern mit tendenziöser und bewertender Berichterstattung das Bewusstsein der Menschen manipulieren.
Ist es einfach nur fehlende Qualität der MSM Berichterstattung? Oder erleben wir im Moment, wie bewusst der Panik Modus im Gehirn aktiviert werden soll? Nach der Super-Marketing-Gretel und "in 12 Jahren geht die Welt unter... und deswegen will ich, dass ihr in Panik verfallt!" die nächste medial perfekt erschaffene Panik? Mich interessieren keine Geschichten, mich interessiert, was sie im Gehirn in uns auslösen. Genau darum geht es in meinen Coachings, Workshops und der Coach-Ausbildung. Vergiss die Geschichte, dahinter liegt die Wirklichkeit verborgen!




Im Panik-Modus sind Menschen leicht manipulierbar und ihnen steht nur noch ein Notfall-Modus des eigenen Gehirns zur Verfügung. Deine Potentiale kannst du so nicht nutzen und die Quanten-Potentiale des Nullpunktfeldes sind im Panikmodus  nicht entdeckbar. Verkleidet wird es natürlich unter dem Deckmäntelchen "nützlicher" Information. Es werden Geschichten erzählt und weil alle MSM, inklusive des Staatsfernsehens die gleiche Geschichte erzählen und zu 100% koordiniert mit Politikern und Wissenschaftlern, glauben wir die Geschichte. Im Kern ist das nur eine eingeschränkte Nutzung unserer Potentiale im Gehirn, aber schwupps dreht sich das Bewusstsein nur noch um die lauernde Gefahr. Auf Facebook werden gerade Seiten gelöscht, die beschreiben, dass organischer Schwefel (Methyl-Sulfonyl-Methan) der beste natürliche Schutz gegen den Virus sei. Es mag unwissenschaftlich sein, nur organischer Schwefel ist ganz billig und jeder kann es problemlos einnehmen. Für die Pharma-Industrie und die Panik-Industrie, wäre das natürlich eine Katastrophe, wenn es tatsächlich "das" Mittel wäre.

Das alles macht mich insgesamt ein wenig nachdenklich: Wovon soll abgelenkt werden? Im Falle eines "Seuchen-Notstandes" gelten alle Grundrechte nur noch eingeschränkt. Menschen können zwar nicht verhaftet, aber in Spitäler zwangseingewiesen oder unter Hausarrest gestellt werden - ohne richterliche Verfügung. Zeitlich rollt fast parallel die größte Truppenbewegung der Nato ("Defender Europe") durch die BRD an die russiche Grenze. Ob es nur ein zeitlicher Zufall ist? Die straff durchorganiserten grünen Klima-Apokalyptiker schweigen dazu, obwohl der CO 2 Ausstoss tausender aus Amerika eingeflogener Panzer, Flugzeuge und Schwerst-Lastwägen weit die CO 2 Einsparungen des Klima-Steuer-Paketes der ewigen Kanzlerin übersteigt. Die Medien berichten nicht, also existiert es nicht.....

Ich weiß es nicht, nur richte ich mein Bewusstsein nicht auf die erzählte Geschichte, sondern auf den systemischen Zusammenhang. Und ich kann jedem nur empfehlen aktiv daran zu arbeiten im eigenen Gehirn sich nicht durch den Panikmodus in Ketten zu legen. Das dritte Kapitel meines jüngsten Buches "Selbst-Heilkraft, wie aus Bewusstsein Realität wird" enthält eine konkrete Vorgehensweise dazu. Das Feedback derjenigen, die damit arbeiten ist hervorragend.
Aber noch kurz zurück nach Italien: Gerade war ich im italiensichen Supermarkt und alle Kunden gehen mit ihrem normalen Einkaufssackerln einkaufen. Keine Spur von Hamsterkäufen, leeren Regalen und Menschen mit Atemschutzmasken. Unsere Nachbarin erzählte uns gestern von ihrer Mutter, die im Außenbereich der Stadt Mailand lebt, dass es dort nicht anders sei. Spannend - ob es wohl gar keine Pandemie, sondern eine gesteuerte Infodemie ist, um Menschen in ein Frequenz-Gefängnis im eigenen Gehirn zu sperren? Mehr dazu findet sich im neuesten Lehrbuch über effiziente Sheeple-Haltung. Oh pardon, ich habe den falschen Begriff verwendet, es heißt natürlich Neuro-Marketing im Neusprech des tiefen Staates.
Wirklichkeit ist nicht, Wirklichkeit erschaffen wir in jedem Moment! Authentisch Sein ist etwas ganz anderes, als vom MSM gefangen zu sein.

PS. Funktionierst du noch oder lebst du schon?

 

 
Ein aktuelles Bild vom Workshop in Birr, wo wir bei gutem Wetter im wundervollen Park um den Tagungsraum herum arbeiten können.
Die nächsten Intensiv-Workshops zur Arbeit mit unbewussten Überzeugungen ist vom 14. bis 19. März in Birr und vom 21. bis 26. Juni in Torri Superiore in den italienschen Seealpen. Dein Leben wird sich in der Richtung verändern, die du dir wünschst!

Gerade bekam ich eine tolle Rückmeldung einer Teilnehmerin vom Münchner Workshop vor 2 Wochen: Sie hat zweimal mit einer Kundin hinter das Thema "Fress-Anfälle" nach Überzeugungen geschaut und seit einer Woche scheint die Dame eine neue Persönlichkeit zu haben. Es ist einfach cool. Zu erleben, was sich durch bislang unbewusste Überzeugungen alles im Leben verändern kann, grenzt manchmal an Magie.
Du trägst die Schlüssel für nachhaltige Gesundheit der Menschheit und wirklichen Frieden in der Welt in dir.

 

 
Die Coach Ausbildung 2020/21 startet vom 21. bis 24. Mai 2020 im Aargau, für alle die Freude daran haben, andere Menschen in Transformationsprozessen nachhaltig zu begleiten. Mehr Infos findest du hier. Drei mal vier intensive Ausbildungstage im Mai 2020, Oktober 2020 und März 2021. Es gibt noch drei Plätze.
 
 
Selbst-Heilkraft im Quantenfeld unendlicher Möglichkeiten
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“       
Albert Einstein


Statt Probleme zu lösen oder Krankheiten zu heilen, kannst du lernen die „Denkweisen“ und damit die bislang immer gleichen Gefühle zu verändern, die zu dem Problem oder der Krankheit geführt haben. Du hast richtig gelesen: Es geht darum ein verändertes, ein neues ICH zu entdecken, ein ICH, ohne all die immer gleichen Probleme oder Krankheiten. Es geht darum dich selbst und deine 70 Billionen Zellen in einem Feld von Erfolg, Erfüllung und Selbst-Heilkraft neu zu erfinden .

Du willst über klassische Coaching Methoden hinauswachsen? Dann bist du bei der Coaching-Ausbildung genau richtig! Denn Menschen mit echtem Gewinner Bewusstsein wollen etwas erreichen, eine neue Identifikation, um auf ganz veränderte Art und Weise zu denken, zu fühlen und zu empfinden. Du lernst Menschen direkt auf der Ebene innerer Überzeugungen zu begleiten und Veränderung zu ermöglichen – in allen Bereichen menschlichen Lebens.

Ergänzend geht es auch um die Entwicklung deines „Coaching-Business“: Wie findest du die für dich passende Positionierung und wie bekommst du Klarheit in deine Ziele? Auch bei diesen Fragestellungen geht es, neben dem technischen Teil, um das Bewusstsein unserer inneren Überzeugungen. Auch werden wir die Frage über online-Elemente im Coaching besprechen und in der Ausbildung bereits erste Erfahrungen damit sammeln.
Mein Buch „Selbst-Heilkraft, wie Bewusstsein Realität wird“, ist eine gute Vorbereitung für die Ausbildung.


Mit herzlichen Grüßen
Klaus

 
P.S. Selbst-Heilkraft ist im Moment nur wenigen Menschen ein Begriff; denn dieses Potential eigener Heilkraft, das in unseren 70 Billionen Zellen steckt wird vom Mainstream großzügig verschwiegen. Bereits darauf aufmerksam zu machen, ist heute schon politisch unkorrekt, weil das Leiden von Menschen bares Geld wert ist. Selbst-Heilkraft stellt einfach den künstlich erschaffenen "Frame" (den Denk-Rahmen) komplett in Frage: Brauchen wir wirklich Krankheitsexperten, die Gift verschreiben, um gesund zu werden bzw. zu bleiben? Wohl kaum! Wer macht uns denn unsere Gedanken, Gefühle, Empfindungen und inneren Bilder? Na ja… es gibt natürlich nur eine Antwort: „Ich! Wer sonst?“. Und doch ist das Thema Bewusstsein dieser Schöpferkraft überhaupt nicht auf der Agenda des Mainstreams. Dort wird nach wie vor in den Inhalten der Gedanken, Geschichten, Empfindungen etc rum-ge-coached und rum-therapiert, statt sich auf den Prozess zu fokussieren, in dem wir Moment für Moment all die Inhalte erschaffen.

 

Beim Kopp-Verlag, bei Amazon, bei Aldebaran und guten Buchhändlern kannst Du Selbst-Heilkraft portofrei bestellen.
In der Schweiz gibt's Selbst-Heilkraft natürlich bei Freenergy, wo sonst?

Das ideale Geschenk für alle Menschen, deren Entwicklung dir in diesem Jahr am Herzen liegt

Dein Q! Team
Klaus Medicus
Tel.: +49 (0)178-335-6269, gerne auch WhatsApp
Mail: klaus.medicus@quanten-intelligenz.com

Christian Kindlimann
Tel. +41 (0)56 616 90 00

Mail: mail@freeenergy.ch

 

Christian, Pia & Klaus


 


--
Impressum:

Klaus Medicus
Zinsmattenstrasse 10
5607 Hägglingen
Schweiz


Mail im Browser ansehen

Klicken Sie hier, um Ihre E-Mail-Adresse zu ändern.

Möchten Sie von uns keine E-Mails mehr erhalten? Dann können Sie sich mit nur einem Klick sicher abmelden.

Mit einem Klick auf den folgenden Link erhalten Sie eine aktuelle Selbstauskunft über die über Sie gespeicherten Daten: Selbstauskunftslink